"Precious Liquids"

Nico Dri Trio: neue CD

03 Nov 2014

Nico pochette

Das Trio des Pariser Pianisten Nicolas Dri zollt mit dem neuen Album “Precious Liquids” Tribut an die französische/US-amerikanische Bildhauerein Louise Bourgeois, die mit Ihrem Schaffen ein grosse Inspiration für Dris Kompositionen ist. Nicolas hat in handgefertigter, limitierter Auflage eine Kleinserie von USB-Lampen kreiert, die neben dem Album (als mp3 und hochauflösendem 24 bit!) noch ein “Making-Of”-Video sowie Informationen zur Entstehung des Albums enthält (mehr)

ND lampe Sunset

(Stéphane Portet/Sunset Paris präsentiert die USB-Lampe beim Konzert am 05.11.2014)

Die Band wurde für die Aufnahmen um zwei ausserordentliche Solisten erweitert: zum einen Boris Blanchet (sax) und desweiteren Glenn Ferris an der Posaune, der durch seine Zusammenarbeit mit Frank Zappa und Don Ellis aber auch den Beach Boys bekannt ist. Auf zwei Titeln ist zudem das Well String Quartett aus Paris als Gast zu hören. Die Aufnahmen wurden in Dris Studio in Paris aufgenommen und gemischt.